Was bewirkt Shiatsu

  • führt zu tiefer Entspannung
  • aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • vermittelt Geborgenheit und Ruhe
  • unterstützt Gesundungs- und Entwicklungsprozesse
  • stärkt energetisch bedürftige Bereiche
  • intensiviert die Körperwahrnehmung
  • wirkt ausgleichend, beruhigend oder auch belebend
  • regt den Energiefluss an
  • verbessert die Beweglichkeit der Gelenke
  • lockert die Muskulatur und löst Verspannungen
  • fördert das Wohlbefinden
  • Stärkt die Abwehrkräfte

Shiatsu kann unterstützend zur Linderung von Beschwerden wirken, z.B. bei :

  • innerer Unruhe
  • Konzentrationsschwäche
  • Schlafstörungen
  • Erschöpfungszuständen
  • Antriebslosigkeit
  • Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen /Migräne
  • Zur Begleitung von medizinischen Therapien eingesetzt werden

Shiatsu ist keine Heilbehandlung und ersetzt nicht den Arztbesuch.